trends

Schönen Sommer!

 

Abschied nehmen hieß es nach einem ganzen Jahr im Kindergarten.

Zumindest Abschied von der regulären Gruppe, in den Ferien gibt es Sammelgruppen und -betreuung.

Das war das erste „ganze“ Jahr im Kindergarten und nach anfänglichen Schwierigkeiten und Herausforderungen, die eine große Gruppe im öffentlichen Kindergarten so mit sich brachte, hat Frl. Tochter sich echt gut eingelebt.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden, der Umgang und die Rituale, die Spielsachen und die Gartenanlage sind gut und passen für uns. Einzig das Essen ist ein wunder Punkt…

Aber nun geht es mal in die Ferien, bzw. für Frl. Tochter in die kleinere Sommer-Gruppe.

Zum Abschied und als freundliche Geste für ihre regulären Pädagoginnen gibts es selbstgbackene Schoko-Hafer-Cookies. Verpackt haben wir sie in den tollen Faltboxen von kleinformat.

schoko-hafer-cookies-die kleine botin-1

 

Die Cookies sind schnell und einfach zu machen, auch mit „Unterstützung“ von einem Kleinkind!

Die schönen Boxen gibt es auf der kreativen Seite von Dolores zum Download, ich habe sie noch mit einem Wassermelonen-Print verziert. Ich habe die Schachteln gefalten und geklebt, Frl. Tochter hat sie dann gefüllt und verschlossen. Die „ganz kleine botin“ hat ein Cookie geklaut… 😉

 

schoko-hafer-cookies-die kleine botin-2

 

Frl. Tochter liebt es, Menschen, die sie gern hat zu überraschen und zu beschenken. Es ist so eine Freude mit ihr Kleinigkeiten vorzubereiten und neue Idee auszuhecken. Sie ist so süß aufgeregt, wenn sie die Geschenke übergibt!

 

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo