Allgemein trends

die neugierige kleine botin: Produkttest: Noch ein Krabbelschuh

melbis krabbelschuhe die kleine botinNoch ein Leder-Krabbelschuh, noch ein Test.

Klar konnten wir in unserer neugierigen Art nicht widerstehen, ein weiteres junges Unternehmen bzw. seine sehr hübschen Leder Krabbelschuhe zu testen. (Die vorangegegangenen Tests von Lederpatschen gibt es hier und hier und hier zu lesen.)

„Melbis Krabbelschuhe“ bietet sehr schöne, qualitativ hochwertige Leder-Krabbelschuhe von Gr. 16/17 bis 30/31. Auf Wunsch werden auch Maßschuhe oder andere Größen hergestellt.

Wir haben uns für ein wunderschönes Modell in dunkelblau mit Streublümchen entschieden.

Diesmal war ich echt vom Leder überascht: ganz fest im Griff, aber trotzdem weich – perfekt bequeme eigentlich, solche Schuhe hätte ich gerne auch in groß. (Damenschuhe, besonders die hübschen sind das ja fast nie….)

Nun hat Frl. Tochter den Leder-Krabbelschuh einige Tage im Kindergarten angehabt, mit der Konsequenz neue zu wollen: leider ist der Gummi am Rand so eng, dass sie sich die Patschen nicht selber anziehen kann – mit 3 Jahren in der „ich-kann-immer-alles-selbaaa“-Phase extrem wichtig. Und das ist genau der Punkt: der Gummi am Rand ist leider nicht besonders alltagsfreundlich, weil zu eng. Hierzu muss noch gesagt werden, dass meine Tochter sehr schmale und zierliche Füße hat. Wenn man dieses Detail berücksichtigt, kann ich die Melbis-Krabbelpatschen durchaus empfehlen, besonders für kleinere Kinder, wo der feste Gummi durchaus ein Vorteil sein kann.

Das Material ist toll, die Auswahl an schönen Schuhen ist gross und via Onlineshop kann bequem und sicher vom daheim aus geshoppt werden. – Und das Beste: die Lieferung ist VERSANDKOSTENFREI (D, Ö und CH)!! Viel Spass beim Durchklicken!

Danke an Melbis für die Schuhe!

 

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo