DIY

DIY | Kindergartentasche nähen

… tja, bald beginnt ja für Frl. Tochter „Ernst des Lebens“, sie wird ihre ersten Stunden in der Betreuung einer Kinderkrippe verbringen. Diese Tasche wird sie begleiten… 🙂

Ich habe diese Tasche sozusagen 2x genäht, dann ineinander gestülpt und am Rand abgesteppt. Sie besteht aussen aus einem wasserabweisenden Stoff, innen aus Baumwolle. Genaue Anleitung und Schnitt auf Nachfrage. Zeitaufwand etwa 2 – 3 Stunden.

So – vielen Dank für Euer Interesse – hier wie versprochen die genaue Anleitung:

Ihr braucht:

  • ca. 0,5m Stoff für aussen (beschichtete Baumwolle eignet sich gut)
  • ca. 0,5m Stoff für innen (bunte Baumwolle, die Euch gefällt)
  • ca. 1m Schrägband (zum Versäubern)
  • ca. 75cm Gurtband (oder zusätzlichen Stoff für den Trageriemen)
  • ca. 4cm Klettverschluss (optional Druckknopf)

Der Schnitt ist sehr einfach anzufertigen, die Basis bildet ein DinA4-Blatt, Hochformat. Das ist ist die Rückseite und die Klappe. Die Klappe wird auf der Höhe von 18cm von hinten nach vorne umgeklappt. Daraus ergibt sich das Mass für die Vorderseite (21cm x 18cm). Der Boden ist 21cm x 6,5cm und die Seitenteile je 6,5cm x 18 cm (hiervon braucht Ihr von jedem Stoff zwei.)

Nun aus beiden Stoffen zuschneiden, dabei ca. 1,5 cm Nahtzugabe berücksichtigen. Dann die Teile nach und nach rechts auf rechts zusammenstecken und nähen, Ihr habt dann zwei Taschen, die in Folge ineinandergesteckt werden. Dafür die Aussenseite nach dem Nähen wenden und die Innenseite (links auf links) in die Tasche stecken. (Ich habe als Stabilisierung für den Boden einen starken Karton zwischen die beiden Stoffe eingelegt – wenn man die Tasche in die Waschmaschine geben will eignet sich Karton hierfür nicht 🙂 eventuell ein Stück einer Kunststoff-Klarsicht-Mappe oder ähnliches.)

Die Ränder der Tasche werden nun mit dem Schrägband versäubert: gut feststecken lohnt sich hier, das Ergebnis wird dadurch recht gleichmässig!

Am Schluss wird noch das Gurtband angenäht (am Besten doppelt an den Seitenteilen feststeppen) und der Klettverschluss an der Klappeninnnenseite und passend auf der Vorderseite annähen, bzw. den Druckknopf anbringen.

Viel Spass und gutes Gelingen!!

Ich freue mich wie immer auf Bilder Eurer Werke!

Lese-Tipp: Das aufregende erste Jahr und die Kindergarten Eingewöhnung

 

 

  1. Conny Greil

    Hallo Daniela,
    da Laura ja jetzt auch in die Kinderkrippe geht, würde ich mich auch gern an einer Tasche üben.
    Ich hab erst vor kurzem zu nähen begonnen und bis jetzt nur Halstücher und Lätzchen genäht und würde mich freuen, wenn du mir vielleicht mit einem Schnitt oder sonstiger Hilfe zur Seite stehen könntest, damit ich vielleicht auch so eine schöne Tasche zustande bringe.
    Vielen Dank für deine Hilfe im Vorhinein!
    LG Conny

  2. Sieht richtig gut aus – da bekommt man Lust auch etwas für die Kleinen zu machen. Vor allem freut man sich so noch mehr auf das nahende Baby!

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo